A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 24 Mär 2017 16:13 #43476

  • werner
  • OFFLINE
  • Hochaktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 2406
  • Punkte: 3573
  • Honor Medal 2010
Anhang:

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 25 Mär 2017 08:42 #43484

  • Dalufi
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 243
  • Punkte: 1021
  • Honor Medal 2010
Danke, Werner

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 25 Mär 2017 09:33 #43485

  • kalimuc
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 91
  • Punkte: 972
Hallo Werner,
ich habe vorgestern ein 2. Mal Post von der C-Stiftung erhalten:
"... wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die beigefügte Liste, auf der sich auch Ihr Name findet, in zwei Fällen ungeschwärzt an...Betroffene versandt worden ist. Wir haben den beiden Betroffenen bereits eine nun geschwärzte Liste übersandt, verbunden mit der Bitte, die ungeschwärzte Liste zu vernichten sowie uns dies entsprechend zu bestätigen.
Wir bedauern den Vorfall sehr und versichern Ihnen, dass es sich hierbei um einen absoluten Ausnahmefall handelt."

Eine Lüge nach der anderen !!!!
Die Post vorher ergab ein Aktenfund von 100 Seiten (!!!!), aus dem klar hervorgeht, wie Wartensleben, Ritzfeld, etc. eng mit der Stiftung verflochten ist. Die Stiftung hat direkt mit Wartensleben, Wirtz kommuniziert.
Wer interessiert ist, darf mich gern anschreiben und ich gebe über meinen REchtsbeistand gern Unterlagen an Geschädigte weiter.

Selbstverständlich habe ich auch wieder dieses aktuelle Schreiben meinem Rechtsbeistand sofort übermittelt bzgl. Verletzung des Datennschutzes etc.
Es wäre hilfreich, wenn hier mehrere Personen, die hier betroffen sind, den Rechtsweg einschlagen.
Vorschlag: Bitte teilt doch mit (wer will auch per PN) ob und wenn ja, solidarisierend hier gemeinsam der Rechtsweg bestritten wird.
Wer macht bzgl. des Grünenthal Aktenfund bereits schon juristisch etwas oder wer will noch sich "anhängen" ?

Viele Grüße

kalimuc


Viele Grüße
Lerne jeden Tag, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Taxaner, susannelothar, Stefan Hirsch, WerBo

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 25 Mär 2017 21:16 #43490

  • L.Eben
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 12
  • Punkte: 103
Danke Werner,
Für die Übermittlung.
Weisst Du wer die Schwäzungen vorgenommen hat ?
Es wäre ein echter Hinweis für die aktiven Strafvereitler innerhalb der Stiftung.
Dass die Stiftung all die Jahre von Grünenthal unterwandert und kontrolliert wurde, müsste spätestens jetzt klar geworden sein.
Letztendlich kann nur eine Transparenzinitiative die Antwort sein.
Liebe Grüsse an Alle.
Ich hoffe wir sehen uns Alle zahlreich in Berlin zur nächsten sog. öffentlichen Sitzung.
Ludwig
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, susannelothar, Stefan Hirsch

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 25 Mär 2017 23:20 #43491

  • Brigitte1959
Ausnahmevorfall nennt man das nun hmmm hoch interessant.

Ich besitze auch intimste Informationen von anderen Contergangeschädigte und die Stiftung weiß darüber bescheid rührt sich aber nicht.

So alles nur Ausnahme?

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 26 Mär 2017 10:15 #43494

  • monika
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 576
  • Punkte: 1279
  • Honor Medal 2010
Warum wurden die Akten eigentlich an die Conterganstiftung gegeben und nicht dirkt an die Geschädigten?

Es wurde über unsere Köpfe hinweg entschieden und vielleicht wichtige Dokumente über uns vernichtet.
Herzliche Grüße
Monika
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Stefan Hirsch

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 26 Mär 2017 11:48 #43495

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 287
  • Punkte: 1190
  • Honor Medal 2010
Nur mal so nen Gedanken am Rande!! Was bringt uns dieser Akten Fund Heute??

Es wird bald bestimmt irgend wo in Deutschland und der Welt irgend welche Funde über irgend welche Ereignisse der Geschichte geben!!

Wir wissen nun das es darmals mit Contergan nicht gerecht zugegangen ist!! KLAR! Ich weiß auch von meinen Eltern das die damaligen Verantwortlichen nicht damit gerechnet haben das wir so ALT werden!!

NUN!!

Wäre es jetzt nicht besser das wir uns um unsere Zukunft bemühen?? Lasst uns lieber darum kämpfen das wir uns darum keine finanziellen Sorgen mehr machen müssen!!

Ich denke da zum Beispiel an:

Schmerzensgeld
Hinterbliebenen Versorgung
Umbauten
etc.

NUR MAL SO AM RANDE (weil das was da auf dem gefundenen Papier erst mal bewiesen werden muss!!)

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 26 Mär 2017 13:35 #43496

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 551
  • Punkte: 940
Brigitte1959 schrieb:
Ausnahmevorfall nennt man das nun hmmm hoch interessant.

Ich besitze auch intimste Informationen von anderen Contergangeschädigte und die Stiftung weiß darüber bescheid rührt sich aber nicht.

So alles nur Ausnahme?


Natürlich ist das eine Ausnahme : die Stiftung entschuldigt sich für schlampigen Umgang ( nicht dass daraus Konsequenzen folgen würden ). Bisher hat man doch das Hoheitsrecht über alle Akten für sich reklamiert und ganz selbstverständlich alles gestreut.

Also ich bin ganz gerührt.
( Ironie-o-.mat schaltet jetzt ab. )

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 26 Mär 2017 15:45 #43497

  • Marlenchen?
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Wenn das Gehen hart wird, dann fangen die Harten an zu gehen
  • Beiträge: 118
  • Punkte: 725
Brigitte,
auch ich bin betroffen von dem Datenfluss... bitte sende mir die Unterlagen betreffend meiner Person in Kopie zu.

Ich muss überlegen was ich da tun werde...

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 26 Mär 2017 21:21 #43498

  • Brigitte1959
Michael wohin gerne auch per Pn .

Aktenfund - Abschlussbericht Sachverhaltsermittlung 14 Apr 2017 11:53 #43591

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 551
  • Punkte: 940
kalimuc schrieb:
Hallo Werner,
ich habe vorgestern ein 2. Mal Post von der C-Stiftung erhalten:
"... wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die beigefügte Liste, auf der sich auch Ihr Name findet, in zwei Fällen ungeschwärzt an...Betroffene versandt worden ist. Wir haben den beiden Betroffenen bereits eine nun geschwärzte Liste übersandt, ...."

...
Die Post vorher ergab ein Aktenfund von 100 Seiten (!!!!), aus dem klar hervorgeht, wie Wartensleben, Ritzfeld, etc. eng mit der Stiftung verflochten ist. Die Stiftung hat direkt mit Wartensleben, Wirtz kommuniziert.
...
Es wäre hilfreich, wenn hier mehrere Personen, die hier betroffen sind, den Rechtsweg einschlagen.
Vorschlag: Bitte teilt doch mit (wer will auch per PN) ob und wenn ja, solidarisierend hier gemeinsam der Rechtsweg bestritten wird.
Wer macht bzgl. des Grünenthal Aktenfund bereits schon juristisch etwas oder wer will noch sich "anhängen" ?


So, wie ich den Bericht der Kanzlei über die G...-Akten auf der Stiftungsratssitzung verstanden habe, sind dies 2 Paar Schuhe.
Zum einen hat die Stiftung bis 2003 alles an Wartensleben, und mindestens bis 1983 auch ganz direkt an die Grünenthal-adresse geschickt, und teilweise auch an einen G...-Mitarbeiter (!), der ihm "helfen" sollte, direkt übermittelt. Natürlich verstößt das ihrem Vortrag nach gegen jeden Datenschutz, "man hat den Bock zum Gärtner gemacht", ist aber nach mind 14 Jahren verjährt.
Die Schwärzungen anderer Namen in den "auseinandergefusselten" Akten sind natürlich von der Stiftung und müssen auch sein.
Diesmal würde ich das Fehlen sogar als "lässige Sünde" einstufen, die bei der VIelzahl von Blättern und Kopien wohl mal durchrutschen kann.

Juristisch wegen Verjährung aus dem Schneider heißt natürlich noch lange nicht, dass da nicht politisch noch was zu klären wäre.
Jetzt ist das BMFSFJFXFY dran, mal zu erklären, was da abgelaufen ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, edschie, Taxaner, Braunauge, susannelothar, Candy, nocontergan, Stefan Hirsch
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.22 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen