A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kurzfassungen der Gutachten "Heidelberg" und "Rechtliches"

Kurzfassungen der Gutachten "Heidelberg" und "Rechtliches" 21 Okt 2016 13:38 #41713

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Gebannt
  • Beiträge: 639
  • Punkte: 1251
  • Honor Medal 2010
"
Hier finden Sie die Kurzzusammenfassungen der Expertise von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse und des Rechtsgutachtens über das Verfahren der Gewährung von Leistungen zur Deckung spezifischer Bedarfe an Leistungsberechtigte von Frau Rechtsanwältin Gila Schindler.
"
komplette Linkliste:
www.contergan-infoportal.de/finanzen_rec..._25_contstifg/?tag=1

Rechtliches:
www.contergan-infoportal.de/fileadmin/do...zifische_Bedarfe.pdf

Heidelbergliches:
www.contergan-infoportal.de/fileadmin/do...n_nach_ContStifG.pdf
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, nocontergan, Stefan Hirsch, Yens60, Dalufi

Kurzfassungen der Gutachten "Heidelberg" und "Rechtliches" 21 Okt 2016 16:29 #41714

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 755
  • Punkte: 1546
  • Honor Medal 2010
Eine Überarbeitung des medizinischen Punktesystems unter Berücksichtigung der stattgefundenen Veränderungen hat nicht stattgefunden. Um eine möglichst hohe Transparenz gerade in diesem sehr sensiblen Bereich der Bepunktung zu garantieren und um Konflikte zu vermeiden, ist die Formel, nach der die Schadenspunkte berechnet werden, einer systematischen Überprüfung zu unterziehen.

Die Medizinische Schädigungsliste nach der immer noch Begutachtet wird ist aus 1970 es ist ein Skandal das von den Ärzten hier keine neuen Schäden, zum Bespiel Osteoporose, Handwurzelknochen Aplasien und jetzt die Gefäßschädigung um nur drei zu benennen ergänzt wurden. Wann bitte werden die Ärzte dieses Ewige Flickwerk was sich Medizinische Punktetabelle nennt nun endlich so ergänzen das diese als Contergan-Schädigung Anerkannt werden müssen. Das Heidelberger Gutachten wird immer noch nicht so umgesetzt wie es von Professor Kruse ermittelt wurde. Wozu wir ein so Teures Gutachter Bewilligt, alle Beweise liegen vor jedoch die Umsetzung wird nicht vorgenommen.
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, marianne, Lilly, WerBo

Kurzfassungen der Gutachten "Heidelberg" und "Rechtliches" 22 Okt 2016 16:33 #41727

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Gebannt
  • Beiträge: 639
  • Punkte: 1251
  • Honor Medal 2010
Der Wunsch, das veraltete und ungerechte Punktesystem zu verschrotten, ist nur zu verständlich. Dazu gehören aber Antworten auf 3 Fragen :
- soll mehr Geld rauskommen ?
- - Eine Erhöhung der Gesamtsumme ist politisch wohl nicht drin, und so weit ich die Diskussion kenne, wird die Rente allgemein als ausreichend betrachtet. Dann wäre nur eine Umverteilung innerhalb der Betroffenengruppe möglich. Abgeben wollen wird aber niemand, das gäbe eine grandiose Neid- und Streitdebatte. Rechtlich sollte der Bestandsschutz auch eine Kürzung unmöglich machen.
- - EIne pauschale Erhöhung der Punkte hat es zwar nicht gegeben, aber nach dem 2. Gutachten der Heidelberger hat sich ( im statistischen Durchschnitt ) die Bewertung um 10 Punkte durch Revisionsanträge erhöht ( zB gibt es statt 26 nur noch 1 mit < 10 Punkten ).
- welches System soll man wählen ?
- - Weitere Diagnosen ins alte System einzufügen, ist jetzt schon möglich. Da Stefan die Gefäßschäden genannt hat : die müssten ja, so denn die Studie einen Zusammenhang belegen kann, in die Liste aufgenommen werden. Ein anderer Ansatz wäre, so wie in England, die Funktionseinschränkung zu bewerten. Das geht fast in Richtung EInheitsrente, wie der Vortrag von Dr. DIng-Greiner gezeigt hat.
- wollen sich die Contis alle noch mal gründlich untersuchen lassen ?

Ansonsten ist der Zweitpunkt falsch. Solange das Änderungsgesetz in Arbeit ist, hat keiner Zeit dafür.
Folgende Benutzer bedankten sich: easymont, susannelothar
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.29 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen