A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion

brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion 15 Jul 2011 15:11 #18401

  • manuela29
http://brf.be/nachrichten/international/236701/

Der Arzneimittelhersteller Grünenthal hat mit der Unterstützung von schwerst geschädigten Conterganopfern in Notfällen begonnen. Einige Betroffene hätten bereits Geld erhalten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Zur Zahl der Betroffenen und der Summe machte das Unternehmen keine Angaben. Der Bundesverband Contergangeschädigter lehnte die Härtefallregelung als “medienwirksame Aktion ohne jegliche Transparenz” ab.

brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion 15 Jul 2011 21:04 #18405

  • Brigitte1959
Sorry ich glaube von DIESEN WOHLTÄTERN kein Wort .

Das ist nur PR und nichts anderes .

brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion 05 Aug 2011 12:17 #18612

  • Rotkelchen22
  • OFFLINE
  • registrierter User
  • Beiträge: 39
  • Punkte: 0
Ich habe gestern einen Anruf von Grünenthal bekommen, nachdem ich das 2 Mal die geschrieben hatte, dass ich dringend Hilfe brauche, damit meine Pflege auch weiterhin gewährleistet ist. Als erstes musste ich mir anhören, dass sich die Hilfe nur auf 4 fach Geschädigte bezieht. Und das ich die 1 wäre die einen Antrag auf Übernahmekosten der Pflegerin gestellt hat. Mein Problem wird dem Gremium vorgelegt. Dann sollen die doch nicht davon reden, Conterganopfer in Not bzw Härtefälle zu helfen. Ist das kein Härtefall wenn ich plötzlich alleine dastehe? Und der Gäfken bekommt Entschädigung, obwohl ihm nur was angedroht wurde.

LG Helga

brf:Conterganopfer: Grünenthal-Hilfe nur Medienaktion 05 Aug 2011 14:50 #18616

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 697
  • Punkte: 1291
  • Honor Medal 2010
Treu Helga,

es gibt kein deutsches Wort das diese Skrupellosigkeit beschreiben könnte wie hier mit uns buchstäblich gespielt wird. Die niederträchtigste Umgangsform die es seit dem Holocaust gab, ich habe so einen Unmut gegen Stock und seinem BROT Geber Proklamiert er würde unkompliziert Helfen jedoch die Hilfe verweigert:

Bitte lässt euerem Unmut freien Lauf, niemals werden wir er müde für Gerechtigkeit zu kämpfen
Stefan
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen