A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Grünentahl Zahlt doch keine 100 Millionen aus dem Vergleich1970

Grünentahl Zahlt doch keine 100 Millionen aus dem Vergleich1970 01 Jun 2016 09:47 #40276

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 731
  • Punkte: 1383
  • Honor Medal 2010
Der gestrige Tag war für uns mehr als ernüchternd, die WDR Sendung die Story hat erschreckendes im Contergan-Verbrechen herausgefunden. Herr Arndt hat sehr Gewissenhaft zu diesem Beitrag recherchiert, und demnach hat Grünentahl keine hundert Millionen in den Vergleich an uns übelebenden gezahlt. Es waren lediglich nur 35. Millionen der Rest wurde Steuervergünstigt. In allen Filmen und Dokus ist immer von 100.Millionen die Rede, hier wurde grob die Unwahrheit verbreitet also der Verglich war demnach aus heutiger Sicht Garnichts. 46 Jahre wurde der Öffentlichkeit diese Lösung der 100. Millionen Aufgezwungen, beziffert wurde wie aus dem Film und den Gutachten der Ärzte ging es um über 1,5 Milliarden DM. Der Verglich der Angeboten wurde und den Grünentahl Tatsächlich an die Stiftung Überwiesen hat ist noch geringer Ausgefallen und somit als Absolut schäbig einzustufen für das was damals über uns und unsere Eltern endschiden wurde. Rein Rechnerisch waren die 35.Millionen schnell verbraucht und somit musste die Regierung aus den Steuern die Schuld Grünentahls aufbringen, ein unerträglicher Zustand wie ich meine. Auffallend wie im Film zu sehen war ist die Haltung des Familien Ministeriums, alle Anfragen aus England und Spanien werden nach über 46 Jahren immer noch nicht Beantwortet warum ?? Demnach gibt es Belege das die damalige Regierung mehr Grünentahl zur Hilfe kam als uns, ich hoffe nur das dieser Film dazu beigetragen hat der jetzigen Regierung vor Augen zu führen das die vorherrschenden unklaren Fakten des Contergan-Verbrechens im Kern neu Bewertet werden muss. Insbesondere die Rolle der Einflussnahme Neubergers in den laufenden Prozess und die Absetzung des Staatsanwaltes Havertz, und weswegen er Abgesetzt wurde den diese Frage bleibt bis heute unbeantwortet. Wenn man jedoch das Verhältnis Regirung und Grünentahl gegenüberstellt könnte demnach nur die damalige Regirung die Absetzung auf Druck Grünentahls veranlasst haben und das war eindeutig eine Einflussnahme auf die bestehenden Gesetze der Bundesregierung Deutschland. Einige Politiker handelten demnach nicht nach dem Gesetz. Interessant war das Helmut Schmidt schon eine Anfrage bezüglich der Finanziellen Haftbarkeit Grünentahls in Erwägung zog jedoch weswegen er die Durchsetzung nicht weiter geführt hat ist nicht verständlich, und schützt wiederum den Verursacher der sich mit einem lächerlichen Betrag aus Gesetz Verantwortung und Moral Freikaufen konnte und dies auf Lebenszeit, ein Meisterstück der Rechtsbeugung in einem Demokratischen Land das damals für die Unversehrtheit Grünentahls mehr aufbrachte als für unsere Eltern die von über 40 der Besten Grünentahl Rechtsanwälte Deutschlands gegen unsere Eltern in Kaltherzigkeit eingesetzt wurde, wie bei einer Treibjacht !!
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, GRUENER, Braunauge, Gabriele 888, Candy, marianne, Tom 61, kimischni

Grünentahl Zahlt doch keine 100 Millionen aus dem Vergleich1970 01 Jun 2016 11:46 #40277

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 320
  • Punkte: 1383
  • Honor Medal 2010
Also nicht das ich jetzt falsch verstanden werde, aber ich seh in dem vorgehen der damaligen Regierung nur das sie an Grünetal als kleines Unternehmen geglaubt haben und so wie ich das Heute sehe, den fatalen Versprechungen der Ärzte (das wir uns wohlgefallen auflösen [so wie die 80000 Föten] )!!

Wie sagt man Heute?? No bady is perfekt!! (schlechtes englisch!!)!!!
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen