Contergannetzwerk Deutschland e.V. - Forum - Contergannetzwerk Deutschland e.V. https://contergannetzwerk.de/ Mon, 20 Jan 2020 13:38:19 +0100 Kunena 1.6 https://contergannetzwerk.de/components/com_kunena/template/default/images/icons/rss.png Contergannetzwerk Deutschland e.V. - Forum https://contergannetzwerk.de/ en-gb Thema: Informationen der Grünenthalstiftung - von : admin https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46591-Informationen-der-Grünenthalstiftung.html#46591 https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46591-Informationen-der-Grünenthalstiftung.html#46591
Hier Informationen der Grünenthalstiftung:
contergannetzwerk.de/2020.01.16.%20Neujahrsschreiben%202020.pdf

Hier Erläuterungen und Beispiele zu Leistungsunfängen der Grünenthalstiftung:
contergannetzwerk.de/2020.01.16.%20Neuja...%20Anlage%202020.pdf]]>
öffentliche Mitteilungen Thu, 16 Jan 2020 21:49:54 +0100
Thema: Änderung des Conterganstiftunggesetzes - von : werner https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/213-Conterganstiftung-für-behinderte-Menschen---öffentlich/46562-Änderung-des-Conterganstiftunggesetzes.html#46562 https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/213-Conterganstiftung-für-behinderte-Menschen---öffentlich/46562-Änderung-des-Conterganstiftunggesetzes.html#46562 www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav#__bgbl_...27%5D__1578497812145
Artikel 49
Änderung desConterganstiftungsgesetzes§ 13 Absatz 3 des Conterganstiftungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 25. Juni 2009(BGBl. I S. 1537), das zuletzt durch Artikel 1 des Geset-zes vom 21. Februar 2017 (BGBl. I S. 263) geändert worden ist, wird wie folgt gefasst:„(3) Auf Antrag ist die Conterganrente zu kapitalisieren, wenn dies im Interesse des Menschen mit Behinderungen liegt. Die Conterganrente kann auf Antrag auch teilweise kapitalisiert werden. Die Kapitalisierung ist auf die für einen Zeitraum von höchstens fünf Jahre zustehende Conterganrente beschränkt. Der Anspruch auf Conterganrente, an deren Stelle die Kapitalabfindung tritt, erlischt für die Dauer des Zeitraumes, die Kapitalisierung gewährt wird, mit Ablauf des Monats, der auf den Monat der Auszahlung der Abfindung folgt.]]>
Conterganstiftung für behinderte Menschen - öffentlich Wed, 08 Jan 2020 16:48:43 +0100
Thema: herzliche Weihnachtsgrüße - von : admin https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46526-herzliche-Weihnachtsgrüße.html#46526 https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46526-herzliche-Weihnachtsgrüße.html#46526 Liebe Freundinnen und Freunde!

Ich wünsche Euch von Herzen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein schönes Neues Jahr - bestmöglichste Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg!

Wir haben gerade in den kommenden Monaten sehr viel zu tun. Die Evaluierungsdiskussionen in Sachen Contergan erreichen die Politik. Dies betrifft die Stiftungsstruktur, gleichermaßen wie die spezifischen Bedarfe, wie auch das, was wir noch durchsetzen möchten.

Packen wir das an und hoffen, endlich nach über 50 Jahren einen Status zu erreichen, in dem wir gesichert und in dem uns betreffenende Fragen endgültig geklärt sind, alt werden können.

Ich danke Euch für das Vertrauen, insoweit Ihr mich als Betroffenenvertreter gewählt habt. Ich alleine werde aber nicht soviel erreichen können, als wenn wir zusammenstehen. Darum brauche ich Euch und hoffe, dass Ihr helft und auch kommt.

Jetzt aber ist erstmal Weihnachten. Im Frühjahr geht es los.

Alles Liebe Euch, genießt die Weihnachszeit und herzlichste Grüße -

Euer Christian]]>
öffentliche Mitteilungen Mon, 23 Dec 2019 10:32:33 +0100
Thema: Wirbel, Oberschenkel, Becken: Häufige Knochenbrüche im Alter - von : Stefan Hirsch https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46524-Wirbel-Oberschenkel-Becken-Häufige-Knochenbrüche-im-Alter.html#46524 https://contergannetzwerk.de/index.php/forum/263-öffentliche-Mitteilungen/46524-Wirbel-Oberschenkel-Becken-Häufige-Knochenbrüche-im-Alter.html#46524 Osteoporosebedingte Brüche im Alter: mit und ohne Trauma Ein osteoporosebedingter Knochenbruch kann seinen Ursprung in einem auslösenden Ereignis (Trauma) haben, etwa in einem Sturz. Oberschenkelknochen
Wirbelkörper
Becken
Ober- und Unterarmknochen
Brustbein
Rippen
Kreuzbein
Eine Spontanfraktur, auch Ermüdungsbruch oder Stressfraktur genannt, tritt aufgrund der Knocheninstabilität bei einer eigentlich harmlosen Belastung der Knochen auf. Das kann eine falsche Drehbewegung sein, ein kräftiger Husten oder das Tragen einer Einkaufstasche.Sinterungsbrüche: Wirbel sacken zusammen

An den Wirbeln der Wirbelsäule kommt es bei fortgeschrittener Osteoporose oftmals zu sogenannten Sinterungsbrüchen (Wirbelbruch, Wirbelkörperfraktur). Beim Sinterungsbruch brechen typischerweise die Grund- und Deckplatten der Wirbelkörper (Fischwirbel) oder die Vorderwand des Wirbelkörpers (Keilwirbel) ein. Am häufigsten betroffen sind dabei die untere Brustwirbelsäule sowie die obere Lendenwirbelsäule. Weist die Wirbelsäule mehrere dieser Sinterungsbrüche auf, knickt die Wirbelsäule nach vorne und verkürzt sich. Sichtbar wird das bei Älteren durch die Abnahme der Körpergröße und durch die Bildung eines Rundrückens (Witwenbuckel). Die Betroffenen leiden häufig an chronischen Rückenschmerzen. Wie die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) mitteilt, handelt es sich bei Sinterungsbrüchen in den meisten Fällen um stabile Brüche. Als instabil wird eine Fraktur bezeichnet, wenn der Bruch auch die Hinterwand des Wirbelkörpers betrifft. Dann besteht die Gefahr, dass die verschobenen Knochenbruchstücke das Rückenmark verletzen. Es kann zur Querschnittslähmung kommen. Ein Wirbelkörperbruch kann die Folge eines Sturzes sein, aufgrund einer altersbedingten Osteoporose aber auch ohne besondere äußere Krafteinwirkung auftreten. Dann reicht bereits die körpereigene Belastung aus, um den Bruch zu verursachen. Bei einem Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur) ist der Knochen genau im Übergang vom Hüftkopf zum Schaft des Oberschenkelknochens gebrochen. Ein Oberschenkelhalsbruch ist oft sehr schmerzhaft und schränkt die Bewegungsfähigkeit der Betroffenen stark ein. Der Oberschenkelhalsbruch gehört zu den häufigen osteoporosebedingten Brüchen im Alter. Meist ist ein Sturz die Ursache, etwa aus dem Bett oder vom Stuhl. Der langsame Heilungsprozess im Alter, die reduzierte Knochensubstanz sowie die verminderte Durchblutung der Knochen erschweren die Therapie eines Oberschenkelhalsbruchs enorm. Nach Angaben des Bundesselbsthilfeverbands für Osteoporose e. V. werden etwa 20 Prozent der Oberschenkelhalsbruch-Betroffenen zum Pflegefall. Jeder dritte bis vierte Senior über 85 stirbt innerhalb eines Jahres an den Folgen des Bruchs. In Deutschland erleiden jedes Jahr rund 160.000 Menschen einen Oberschenkelhalsbruch.Beckenbruch kann lebensbedrohlich werden. Das Becken stützt die inneren Organe und verbindet die Wirbelsäule mit den Beinen. Der Beckenbruch kann an jeder Stelle des Beckens auftreten. Das Becken kann dabei angebrochen oder komplett durchgebrochen sein. Manche Beckenbrüche sind von starkem Blutverlust begleitet und werden lebensbedrohlich. Bei älteren Menschen ist der Beckenbruch meist die Folge eines Sturzes. Besonders gefährdet sind ältere Menschen ab 70, besonders wenn sie an Osteoporose leidenDer Grund, warum es bei Osteoporose so oft zu Knochenbrüchen kommt, ist die verminderte Knochendichte. Je weniger Knochensubstanz vorhanden ist und je poröser die Knochen sind, desto größer ist das Bruchrisiko. In Deutschland leiden rund sechs Millionen Menschen an Osteoporose. 80 Prozent der Betroffenen sind Frauen. Als Hauptrisikofaktoren für Osteoporose gelten:höheres Alter
weibliches Geschlecht
geringes Körpergewicht
vorangegangene Knochenbrüche
Kalziummangel und Vitamin D-Mangel
Bewegungsmangel
Fälle von Osteoporose in der Familie
Rauchen
starker Alkoholkonsum
längere Kortisonbehandlung]]>
öffentliche Mitteilungen Sun, 22 Dec 2019 17:50:41 +0100