A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan .

Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 18:04 #38889

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
Es handelt sich um eine Debatte und keine Beschlussfassung im Europäischen Parlament. Die Debatte steht noch ganz am Anfang. Gefordert wird mehrheitlich, dass alle Conterganopfer europaweit eine gleiche Entschädigung erhalten. Gefordert wird vor allem Deutschland, aber auch z.B. Spanien, die bisher keine Unterstützung zahlen. Problematisch ist die Tatsache, dass Thalidomid von verschiedenen Firmen in Lizenz vertrieben wurde und für diese Opfer daher nicht die deutsche Conterganstiftung zuständig ist.

Die Debatte ist sehr interessant und man sollte sich diese anschauen. Was letztlich für deutsche Conterganopfer, die bereits Leistungen von der Conterganstiftung erhalten, dabei herauskommt ist derzeit völlig offen.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER, Spoekesmaker, Yens60

Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 18:19 #38890

  • ojlink
  • ONLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 513
  • Punkte: 1833
  • Honor Medal 2010
Danke
Das ist eine klare Aussage und genau das meine ich, es hat noch keine Relevanz für uns.
Vielleicht verläuft es auch im Sand.
Ist noch ein langer Weg
Folgende Benutzer bedankten sich: Yens60

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 18:59 #38891

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
Ich würde jetzt nicht sagen, das die Sache keine Relevanz für uns hat. Immerhin wurde das Thema Contergan auf europäischer Ebene angestossen.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER, marianne, tina 1961, Yens60

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 20:29 #38892

  • ojlink
  • ONLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 513
  • Punkte: 1833
  • Honor Medal 2010
Ich schrieb
NOCH Keine Relevanz

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 21:24 #38893

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
ojlink schrieb:
Ich schrieb
NOCH Keine Relevanz


Ich denke, dass auch schon jetzt die deutsche Politik involviert ist.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 21:29 #38894

  • ojlink
  • ONLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 513
  • Punkte: 1833
  • Honor Medal 2010
Deine Worte in Gottes Ohren

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 10 Mär 2016 23:28 #38895

  • Brigitte1959
Frage Ojlink Hast du dir die Debatte angeschaut ?

Und auch an alle anderen was habt ihr denn verstanden ?
Was denkt ihr denn darüber ?

Vielleicht kann ja mal jemand der Steno kann das ganze ins schriftliche bringen?
Ich kann es leider nicht .

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 08:35 #38900

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
Braunauge schrieb:
ojlink schrieb:
Ich schrieb
NOCH Keine Relevanz


Ich denke, dass auch schon jetzt die deutsche Politik involviert ist.


Für Deutschland sprach Herr Matthias Groote SPD als Mitglied des Europäischen Parlaments. Er warb dafür, dass ca. 900 Thalidomidopfer, die bisher nicht oder nur gering entschädigt wurden, auch eine Entschädigung wie in Deutschland von der Conterganstiftung erhalten. Hierzu seien alle europäischen Staaten aufgerufen Entschädigungen zu zahlen, die Lizenzfirmen den Vertrieb von Thalidomid Präparaten erlaubten.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 08:48 #38901

  • Spoekesmaker
  • OFFLINE
  • registrierter Nutzer
  • Die Erde ist rund...na, und?!
  • Beiträge: 234
  • Punkte: 1402
  • Honor Medal 2010
Mensch Ojlink...sei doch nicht so pessimistisch.
Denk doch daran, was in den letzten paar Jahren hier für uns erreicht wurde!
Das geht auch noch ein Stück weiter so, glaub mir.

Ein schönes Wochenende wünscht allen Lesern
Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 08:59 #38904

  • Brigitte1959
Braunauge schrieb:
Braunauge schrieb:
ojlink schrieb:
Ich schrieb
NOCH Keine Relevanz


Ich denke, dass auch schon jetzt die deutsche Politik involviert ist.


Für Deutschland sprach Herr Matthias Groote SPD als Mitglied des Europäischen Parlaments. Er warb dafür, dass ca. 900 Thalidomidopfer, die bisher nicht oder nur gering entschädigt wurden, auch eine Entschädigung wie in Deutschland von der Conterganstiftung erhalten. Hierzu seien alle europäischen Staaten aufgerufen Entschädigungen zu zahlen, die Lizenzfirmen den Vertrieb von Thalidomid Präparaten erlaubten.


Und genau das ist ein Punkt den ich nicht verstehe Herr Groote ist Deutscher Politiker und Setzt sich für wenn ein ?

Die Spanier (Politiker )hatten das auch versucht sind aber bei den anderen EU Politikern abgeblitzt denn die Mehrheit forderte das Alle Thalidomid Opfer Entschädigt werden .

Und wenn sich Herr Groote informieren würde dann wüsste er auf welcher Seite er sich positionieren würde !

Das kommt jetzt nicht von mir ich Glaube es sondern dieses habe ich Live miterlebt .

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 09:33 #38907

  • ojlink
  • ONLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 513
  • Punkte: 1833
  • Honor Medal 2010
900 zu unterstützen ist günstiger als 2700 und man hat trotzdem was für Contis getan.
Zumindest verkauft man es so der Öffentlichkeit.
Und ich bin kein Pessimist sondern Realist.
Meiner Meinung nach wäre nicht viel passiert wenn Christian nicht mit der EU Beschwerde angefangen hätte ein toller Zug der sehr viel Unsicherheit und Angst in der Politik verursacht hat.
UM INTERNATIONAL NICHT GETEERT ZU WERDEN HAT MAN EINEN DEAL GEMACHT.
Man hat die Contis beruhigt mit höheren Renten hoffend dass sie damit ruhig halten
Meine persönliche Meinung
Folgende Benutzer bedankten sich: werner

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 09:35 #38908

  • ojlink
  • ONLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 513
  • Punkte: 1833
  • Honor Medal 2010
Braunauge schrieb:
Braunauge schrieb:
ojlink schrieb:
Ich schrieb
NOCH Keine Relevanz


Ich denke, dass auch schon jetzt die deutsche Politik involviert ist.


Für Deutschland sprach Herr Matthias Groote SPD als Mitglied des Europäischen Parlaments. Er warb dafür, dass ca. 900 Thalidomidopfer, die bisher nicht oder nur gering entschädigt wurden, auch eine Entschädigung wie in Deutschland von der Conterganstiftung erhalten. Hierzu seien alle europäischen Staaten aufgerufen Entschädigungen zu zahlen, die Lizenzfirmen den Vertrieb von Thalidomid Präparaten erlaubten.


Daraus geht nicht hervor dass er die bereits berücksichtigten Contis besser stellen will!!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Spoekesmaker

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 09:57 #38909

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
Herr Groote hat die Hauptstädte der Länder, die Lizenzprodukte zugelassen haben, aufgefordert sich an einer europaweiten Fondlösung zu beteiligen, aus dem dann alle Thalidomidopfer gleich behandelt werden und gleiche Entschädigungen erhalten. Andere Mitglieder des Europäischen Parlaments sahen hauptsächlich Deutschland in der Verantwortung, auch für alle Thalidomidopfer in ganz Europa. Es wird jetzt die Frage sein, ob überhaupt und in welcher Weise die Europäische Kommission einen Gesetzentwurf vorbereitet für eine europaweit einheitliche Entschädigungslösung. Auch deutsche Conterganopfer könnten von solch einer Lösung profitieren, aber der Focus liegt wohl bei den bisher nicht und nur gering entschädigten Opfern.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: ojlink, werner, Spoekesmaker

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 10:26 #38910

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3228
  • Honor Medal 2010
Zum Schluß der Debatte sprach der EU Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Vytenis Andriukaitis. Bisher ist das Arzneimittelrecht Sache der einzelnen Länder und das Europäische Parlament nicht zuständig. Um das zu ändern forderte der EU Kommissar Vytenis Andriukaitis die einzelnen Länder auf, Druck auf ihre Regierungen auszuüben um eine europaweite Lösung anzustreben. Er forderte auch auf, Schuldzuweisungen zu unterlassen, damit eine europaweite Lösung möglich werden kann.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, marianne, Tom 61, Spoekesmaker

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 11 Mär 2016 11:16 #38912

  • Brigitte1959

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 10:18 #38932

  • Brigitte1959
Warum schreibt ihr nicht auch mal ans Europa Parlament ?

Hier im Forum befinden sich so viele Geschädigte die unser Anliegen auf dem Punkt bringen können .
Also nur ran und haut auf die Tasten .

Viel Spaß

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 11:54 #38936

  • Tom 61
  • OFFLINE
  • Aktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 719
  • Punkte: 2989
  • Honor Medal 2010
Für mich zählt nur die Fakten, werde deshalb keine Spekulation abgeben.
So wie ich das richtig gelesen habe, handelt sich hiebei eine Debatte um
eine europaweite Fondslösung, die an Contergangeschädigten (EU) eine
Entschädigungzahlung vorsieht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yens60

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 12:37 #38937

  • Brigitte1959
Tom ich meinte an die EU Politiker schreiben .

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 13:36 #38938

  • Tom 61
  • OFFLINE
  • Aktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 719
  • Punkte: 2989
  • Honor Medal 2010
Da ich leider nicht so perfekt Deutsch schreiben kann, muss
ich leider passen. Wenn man an das Europaparlament schreibt,
sollte man richte Worte schreiben, muss ich realistisch sein,
aufgrund mein nicht gute Deutsch schreiben muss ich passen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yens60

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 18:23 #38939

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 595
  • Punkte: 1012
  • Honor Medal 2010
hallo Tom,

bevor Du nicht schreibst, könntest Du auch in Deiner Landessprache schreiben. Oder Du stellst es hier rein und lässt es korrigieren. ( Oder Du schickst es mir, und ich guck drüber. )
Aber die Sache ist zu wichtig, um an Schreibfehlern zu scheitern.

LG
Werner
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, GRUENER, Yens60

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 20:43 #38944

  • Yens60
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 127
  • Punkte: 1277
  • Honor Medal 2010
Ja , es ist für mich sehr schwer zu verstehen. Ich bin nicht gut in deutsch! Leider
Ich weiß nicht was soll ich schreiben?
Ich habe auch wenig mit zu schreiben.
Wenn Parlament gibt kann man zB alle Conti als Demo kommen? Damit die sehen dass wir alle Probleme haben?!?!
Ich weiß nicht ob es gut ist? Auch viele hörende können schnell hören was es gibt oder was es kommt usw
Wir Gehörlosen immer viel später ,durch lesen ...
Folgende Benutzer bedankten sich: admin, werner, marianne, Tom 61

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 20:46 #38945

  • Yens60
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 127
  • Punkte: 1277
  • Honor Medal 2010
Ich sehe Tom 61 ist etwa besser deutsch als ich
Folgende Benutzer bedankten sich: admin

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 21:18 #38946

  • Brigitte1959
Tom , Yens ihr habt das Recht zu Schreiben gehört zu Contergan dazu .
Jeder Politiker muss verstehen Teil Contergan Gehörlos .
Ihr nichts können dafür Contergan Schuld.

Ich hoffe mit Herz ihr verstehen ?
Hilfe brauchen Bitte melden .

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 14 Mär 2016 22:25 #38947

  • Yens60
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 127
  • Punkte: 1277
  • Honor Medal 2010
Tut mir leid, das schaffe nicht zu schreiben .
Sehr schwer!
Und wie kann man an EU Parlament schreiben?
Ich überlegen ,ich mit mein Gebärdensprache an mein Bekannter ( hörende er kann Gebärdensprache)
Und er schreibt für mich,dann vielleicht an eu Parlament schicken?!?!?
Folgende Benutzer bedankten sich: admin, GRUENER, nocontergan, Stefan Hirsch, Lilly

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 15 Mär 2016 11:07 #38950

  • Brigitte1959
Hier noch einmal alle EU Politiker die was zum Thema Contergan gesagt haben .

www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?p...2FEN&language=EN

Man kann sich das auch übersetzen lassen ,

Aw: Europa Parlament beschäftigt sich mit Contergan . 15 Mär 2016 11:26 #38955

  • Brigitte1959
Man Klickt auf den Sprecher dann geht ein Fenster auf und unten stehen dann die Übersetzungssprachen darauf klicken .

www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?p...2FEN&language=EN
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.31 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen