A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 13:09 #44385

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 336
  • Punkte: 1488
  • Honor Medal 2010
Braunauge schrieb:
Wenn die Fakten aus ärztlicher Sicht klar sind, wird das ganze wohl nicht so lange dauern.


Na das war wohl nichts!! Jetzt scheinen die in Kommission ihre Gebiete auszuteilen!! Bei mir soll es noch bis zum Winter dauern!!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 14:39 #44386

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3276
  • Honor Medal 2010
nicola1961 schrieb:
Ach du!!! Lass mich doch mal an das gute in der Stiftung glauben!!


Tja, dumm. Was heißt Winter? Dezember 2017 oder März 2018?
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, nicola1961

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 15:06 #44387

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 336
  • Punkte: 1488
  • Honor Medal 2010
Tja?? Da das kamm nicht so richtig rüber bei dem Gespräch mit der Frau von der Stiftung!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 15:09 #44388

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 336
  • Punkte: 1488
  • Honor Medal 2010
nicola1961 schrieb:
Tja?? Da das kamm nicht so richtig rüber bei dem Gespräch mit der Frau von der Stiftung!!!


Mein vertrauen zu diesem Thema gerät ins wanken!!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Braunauge

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 16:41 #44389

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3165
  • Punkte: 3276
  • Honor Medal 2010
Wenn man bedenkt, dass es sich eigentlich um organisatorische Probleme der Stiftung handelt und der Antragsteller monatelang hingehalten und im Unklaren gelasen wird.
In nicht so komplexen medizinischen Fragen sollte ein Gutachter doch innerhalb von 4 Wochen entscheiden können, auch wenn er die Arbeit ehrenamtlich macht.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Stefan Hirsch, nicola1961

Wer von euch hat einen Anerkannten Herzschaden wegen Thalidomid 09 Okt 2017 16:45 #44390

  • nicola1961
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 336
  • Punkte: 1488
  • Honor Medal 2010
Braunauge schrieb:
Wenn man bedenkt, dass es sich eigentlich um organisatorische Probleme der Stiftung handelt und der Antragsteller monatelang hingehalten und im Unklaren gelasen wird.
In nicht so komplexen medizinischen Fragen sollte ein Gutachter doch innerhalb von 4 Wochen entscheiden können, auch wenn er die Arbeit ehrenamtlich macht.


SOLLTE!!! Man bedenke einer (Conti) wäre von diesem Gutachten abhängig!!

Könnte ja MAL sein!!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Braunauge
Moderatoren: admin
Ladezeit der Seite: 0.23 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen