A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Einrückung in die Rechtsliteratur: VB: Keine höheren Leistungen für Contergan-Opfer
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Einrückung in die Rechtsliteratur: VB: Keine höheren Leistungen für Contergan-Opfer

Einrückung in die Rechtsliteratur: VB: Keine höheren Leistungen für Contergan-Opfer 23 Aug 2011 16:04 #18767

  • Christian Stürmer

Einrückung in die Rechtsliteratur: VB: Keine höheren Leistungen für Contergan-Opfer 25 Aug 2011 18:49 #18791

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 575
  • Punkte: 813
Ein ermüdendes Werk das ich mir dennoch angetan habe, nicht einmal eine höfliche Art Nein in einem Deutschland wo die Hühner ein Gericht Beschäftigen von Kapazitäten?? Die zu Gunsten eines Legehuhnes ein rechtskräftiges Urteil erlassen, jedoch im Gegenzug die Klageschrieft von Contergangeschädigten nicht zur Endscheidung annehmen wollen ist für sich selbst sprechend

Wären die Überlebenden als Hühner geboren, bekämen wir zu mindestens ein sorgenfreies Leben das da heißt, ich wollt ich wär ein Huhn?


Deutschland Hurrra?????????
Stefan

Einrückung in die Rechtsliteratur: VB: Keine höheren Leistungen für Contergan-Opfer 25 Aug 2011 21:10 #18794

  • Glywen
  • OFFLINE
  • Gebannt
  • Beiträge: 60
  • Punkte: 12
Nein Deutschland kein Hurra
Ich glaube, Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, daß seine Mitbürger schändlich im Stich läßt. :sorry:
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren
doch aufgehört haben zu leben.....
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen