A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 05 Apr 2016 13:22 #39289

  • admin
  • OFFLINE
  • Administrator/Vorsitzender
  • Beiträge: 2846
  • Punkte: 8002
  • Honor Medal 2010
Schreiben von RA Michael Ashcroft an den Stiftungsratsvorsitzenden Christoph Linzbach, c/o Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Anhang:

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 05 Apr 2016 14:28 #39292

Vielen Dank Christian und Herrn Ashcroft.
Jetzt kommt es aber Knüppel dicke und das ist gut so .
Lg

Brigitte
Folgende Benutzer bedankten sich: marianne, Tom 61, Stefan Hirsch, Volley, Dalufi

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 05 Apr 2016 16:36 #39294

  • marianne
  • OFFLINE
  • Aktiv-Moderator(in)
  • verlier nie den Glauben an dich selbst
  • Beiträge: 750
  • Punkte: 2028
  • Honor Medal 2010
Sauber Hans Dampf in allen Gassen. Es liegt was in der Luft
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, Tom 61, Stefan Hirsch, Volley

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 05 Apr 2016 16:48 #39295

  • werner
  • OFFLINE
  • Hochaktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 2139
  • Punkte: 2828
  • Honor Medal 2010
Vielen Dank an Michael Ashcroft für seine aktive Unterstützung !
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, marianne, Tom 61, Stefan Hirsch, Volley

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 05 Apr 2016 18:50 #39299

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3103
  • Punkte: 2912
  • Honor Medal 2010
Super, vielen Dank Michael Ashcroft !!!
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, marianne, Tom 61, Volley

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 08:38 #39302

  • Volley
  • OFFLINE
  • registrierter User
  • Beiträge: 54
  • Punkte: 1302
  • Honor Medal 2010
Kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Danke
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan Hirsch

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 12:54 #39309

  • Lilli Eben
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 150
  • Punkte: 340
Sehr gut formulierter Brief, dielen Dank Herr Ascroft!
Lilli

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 13:17 #39310

  • Taxaner
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Noch lebe ich.
  • Beiträge: 418
  • Punkte: 662
Danke an alle die sich hier einsetzen.
Gerade solche Briefe könnten zielführend sein.
Trotzdem bin ich gespannt ob und wenn wann es zu einer Antwort kommt.

Egal was an der Sache dran ist, sie zeigt mal wieder wir richtig ich mit meine Vorbehalten gegen über der Stiftung liege.
Mein Misstrauen ( auch angst ) geht so weit das ich zum Beispiel Probleme damit habe überhaupt eine Antrag auf irgend etwas zu stellen.
Sorry aber das ist meine Privatmeinung, die muss man nicht verstehen, einfach nur zur Kenntnis nehmen.
Noch lebe ich.

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 13:21 #39311

  • kalimuc
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 89
  • Punkte: 766
Wir schließen uns uneingeschränkt den Dankesworten an Herrn Ashcroft an und hoffen sehr, dass die zuständigen und politisch verantwortlichen Herrschaften, egal welche und wo sie sitzen mögen, endlich einmal ihren Pflichten nachkommen, wie es sich gehört und auch rechtlich geboten ist!!!
Ulli+Karl
Lerne jeden Tag, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.

Aw: Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 15:02 #39315

  • WerBo
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 469
  • Punkte: 692
"
Mein Misstrauen ( auch angst ) geht so weit das ich zum Beispiel Probleme damit habe überhaupt eine Antrag auf irgend etwas zu stellen.
Sorry aber das ist meine Privatmeinung, die muss man nicht verstehen, einfach nur zur Kenntnis nehmen.
"

ich habe eine andere Privatmeinung, aber ich verstehe Deine voll und ganz. Du bist auch wirklich nicht allein damit. Man kann leider sehr leicht den Eindruck gewinnen, daß das Verhalten der Stiftung(svorsitzenden ) grad darauf abzielt, die Leute zu vergraulen. Frau Rupprecht war zB so "nett", die ( bzw viele ) Contis als raffgierig zu bezeichnen. Was also wird man erwarten können, wenn sie Anträge genehmigen soll ?
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, monika, retep1962

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 15:42 #39316

  • ojlink
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 503
  • Punkte: 1581
  • Honor Medal 2010
Völlig richtig
Wenn aber einige Contis sich an tollen Urlaubsorten oder mit schnittigen Autos im Netz zeigen fühlen sich Menschen wie Frau Rupprecht bestätigt.
Genießen ist nicht verboten im Gegenteil, aber weniger offiziell.
Es weckt nur die Neider
Folgende Benutzer bedankten sich: retep1962, susannelothar, marianne, WerBo

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 18:15 #39317

  • claush
  • OFFLINE
  • registrierter User
  • Beiträge: 41
  • Punkte: 1200
  • Honor Medal 2010
Mein Eindruck, seit die SPD wieder in der Regierung ist, ist es für uns wieder schwieriger geworden.
Mir ist damals Frau Rupprecht schon extrem negativ aufgefallen.
Auffällig ist ja auch dasausgeechnet in den Hochzeiten der SPD uns das größte Unrecht mit der Einstellung des Prozesses angetan wurde und besonders in NRW die Politik eine unheilige Allianz mit der Wirtschaft eingangen ist.
Für die SPD sollen wir bei Wasser und Brot still vor uns hinleiden und dankbar sein das es uns nicht noch schlechter geht.
Das ist die Definition von Gerechtigkeit welche eine Frau Rupprecht in ihrer Person verkörpert.
Erklären kann man dies dieser Frau leider nicht, ihre Grundhaltung ist ihre lebensdefinition und das Leid anderer ihr Elixier an dem sie sich erquickt.
Schaut euch ihre rede zum Thema cotnergan in ruhe an und man beginnt zu verstehen welchen weg des Abstiegs die SPD mit solchen Politikern geht.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, marianne, Stefan Hirsch, kalimuc

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 06 Apr 2016 18:21 #39318

  • claush
  • OFFLINE
  • registrierter User
  • Beiträge: 41
  • Punkte: 1200
  • Honor Medal 2010
hier der link zum video
hier anklicken
claush schrieb:
Mein Eindruck, seit die SPD wieder in der Regierung ist, ist es für uns wieder schwieriger geworden.
Mir ist damals Frau Rupprecht schon extrem negativ aufgefallen.
Auffällig ist ja auch dasausgeechnet in den Hochzeiten der SPD uns das größte Unrecht mit der Einstellung des Prozesses angetan wurde und besonders in NRW die Politik eine unheilige Allianz mit der Wirtschaft eingangen ist.
Für die SPD sollen wir bei Wasser und Brot still vor uns hinleiden und dankbar sein das es uns nicht noch schlechter geht.
Das ist die Definition von Gerechtigkeit welche eine Frau Rupprecht in ihrer Person verkörpert.
Erklären kann man dies dieser Frau leider nicht, ihre Grundhaltung ist ihre lebensdefinition und das Leid anderer ihr Elixier an dem sie sich erquickt.
Schaut euch ihre rede zum Thema cotnergan in ruhe an und man beginnt zu verstehen welchen weg des Abstiegs die SPD mit solchen Politikern geht.

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 07 Apr 2016 07:58 #39324

  • monika
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 565
  • Punkte: 1193
  • Honor Medal 2010
Ich befürchte, dass wir wieder vor vollendeten Tatsachen gestellt werden in Bezug auf den Vorstand.

Hat die Handlungsunfähigkeit der Conterganstiftung eigentlich Einfluss auf aktuelle Klagen?
Herzliche Grüße
Monika
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, GRUENER, Stefan Hirsch, Volley

Schreiben von RA Michael Ashcroft an das BMFSFJ 07 Apr 2016 09:02 #39325

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 607
  • Punkte: 948
Wenn es uns jetzt nicht gelingt das der neue Vorstand mit Betroffenen Besetzt wird, und die neuen Umstände schlimmer werden als die ersten so wird der Ausgang der selbe sein wie in Alsdorf der uns bis zum heutigen Tag aller Rechte gegen Grünentahl entmündigt hat und dies mit der Macht der Regirung, und das Contergan-Verbrechen beliebt ein Verbrechen wenn uns Europa nicht zu Hilfe kommt wäre alles zu ende und die Biologische Lösung käme der Regirung sehr gelegen um alle Spuren ein für allemal zu Beseitigen.
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, GRUENER, marianne, Volley
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.33 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen