A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Entschädigung Contergangeschädigter

Entschädigung Contergangeschädigter 05 Mär 2009 13:01 #1526

  • Anonymous
Ich empfinde es als Menschenverachtend, wie die Firma Grünenthal mit ihrer Verursacher verantwortung bis heute umgeht. Auch wenn zum damaligen Zeitpunkt eine andere Gesetzeslage als bestand.
Da der Staat sämtliche weiteren Ansprüche ausgeschlossen hat, ist er nunmehr in der Pflicht.
Eine angemessene finanzielle Wiedergutmachung kann zwar in keiner Weise für das erlittene physische und psychische Leid entschädigen, ermöglicht aber ein Menschenwürdiges Dasein.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Berg
Schauspieler

Entschädigung Contergangeschädigter 05 Mär 2009 15:12 #1528

  • Brigitte1959
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 2629
  • Punkte: 1202
  • Honor Medal 2010
Sehr geehrter Herr Berg ,
Ich möchte mich bei ihnen bedanken .
Sie sind in meinen Augen ein mitfühlender Mensch, der sich für uns einsetzt ohne das irgendwelche Kameras hinter ihnen stehen .
Die anderen Prominete Menschen fühlen sich ja leider nur dazu bereit (leider ) wen genug PR für Sie raus kommt .

Und deshalb finde Ich ihre Solidarität mit uns Conterganopfer sehr bemerkungswert .

( von ihrer Art Mensch brauchen wir mehr )


Mit freundlichem Gruß

Brigitte Speer
Lg

Brigitte
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen