A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schadenstabelle

Schadenstabelle 27 Jul 2013 11:08 #33303

  • Senomaus
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 137
  • Punkte: 1158
  • Honor Medal 2010
Hallo,

ich habe mir jetzt von der Stiftung noch einmal die Schadenstabelle zuschicken lassen. In dem Schreiben war aufgeführt, was bei mir alles festgestellt worden ist:

Schwerer Herzfehler, Hüftschaden, schwere Schädigung der Wirbelsäule, fehlender Unterarmknochen, fehlender Oberarmknochen, fehlender Daumen, fehlender 2. Finger, Langfingerschaden.

Ich kann sehen wie viel Gesamtpunkte ich bekommen habe für die orthopädischen Schäden und für die inneren Schäden. Ich habe also zwei Zahlen. Leider ist es nicht möglich, die einzelnen Punktevergaben zu ersehen.
Ich kann also nicht nachprüfen, wie viel Punkte ich für die einzelnen Schädigungen bekommen habe. Dies kann mir auch die Stiftung nicht mitteilen.

Jetzt sind aber die 3 Finger die ich rechts und links habe komplett steif und unbeweglich. Ist das mit dem "Langfingerschaden" abgedeckt?

Diese Beschreibung der Schadensliste kann ja kein normaler Mensch verstehen.

Liebe Grüße
Silvia
Lebe deinen Traum und träum nicht dein Leben.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, nocontergan

Schadenstabelle 27 Jul 2013 11:25 #33304

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3041
  • Punkte: 2717
  • Honor Medal 2010
Senomaus schrieb:


Ich habe also zwei Zahlen.
Silvia


Hallo Sensomaus,

was meinst Du mit zwei Zahlen?

Du schreibst, dass Du nochmal die Schadenstabelle angefordert hast. Hast Du noch eine Aufstellung der Schadenspunkte aus den 70er Jahren?

Du solltest unbedingt nochmal mit der Geschäftsstelle der Conterganstiftung reden und auf einer detallierte Auflistung Deiner Schadenspunkte und der dazugehörigen Diagnoseziffer lt. Medizinischer Punktetabelle bestehen. Ich kann nicht nachvollziehen, warum man Dir diese nicht zur Verfügung stellt.

Wenn Du magst kannst Du mir eine PN schreiben und wir könnten uns weiter über das Problem austauschen.
Grüsse Euch

Braunauge

Schadenstabelle 27 Jul 2013 12:17 #33305

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3041
  • Punkte: 2717
  • Honor Medal 2010
Hallo Sylvia,

kann es sein, dass Du im Zusammenhang mit den einzelnen Schäden die jeweiligen Diagnoseziffern lt. der Medizinischen Punktetabelle dabeistehen hast? Z.B. 2.1 für Herzfehler?

Die aktuelle Medizinische Punktetabelle findest Du auf der Seite der Conterganstiftung unter Leistungen an Contergangeschädigte - Rechtsgrundlagen - PDF 'Anlage 2 "Medizinische Punktetabelle" zu den Richtlinien "Leistungen an Contergangeschädigte"' (252 KB):

www.conterganstiftung.de/download/Anlage...he_Punktetabelle.pdf

Man kann die jeweiligen Schadenspunkte aus der Medizinischen Punktetabelle entnehmen, was etwas mühsam und u.U. nicht vollständig möglich ist, da es auch Pauschalpunkte gibt. Bei den Bescheiden Anfang der 70er Jahre wurden zudem noch die alten Ziffern der Schadensgruppen (Orthopädie, Augen, Ohren, Inneres) aufgeführt.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, nocontergan

Schadenstabelle 28 Jul 2013 06:49 #33311

  • Femme
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 2620
  • Punkte: 1803
  • Honor Medal 2010
Ich habe im März 2013 schriftlich bei der Conterganstiftung um eine genaue Auflistung meiner festgestellten Punkte gebeten.

Am 24.06.2013 habe ich eine schriftliche Auflistung meiner Schadenspunkte erhalten - leider fehlerhaft.

Mir wurde, nach dem Monieren der fehlerhaften Auflistung der genauen Schadenspunkte, mitgeteilt, dass meine Medizinische Akte nochmals Herrn RA Toews, zur Überprüfung, übermittelt wurde.

Bei Schäden "Ektromelie" (Ektromelie: Zwischen Hand und Schulter ist ein kurzer Röhrenknochen) der oberen Extremitäten, ist es recht schwer, die Punkte selbst zu differenzieren, da diese u.a., nach Ermessen der Med. Kommission, berechnet werden.

Wichtig ist, dass die Medizinische Kommission den Ellenbogen- und Schulterschaden in die Diagnoseziffer 028 (Oberarmschaden - kurzer Röhrenknochen) einstuft, obwohl es hierfür eine extra Sparte in der Med. Tabelle gibt. Dort heißt es nämlich:

A - Obere Extremitäten unter Punkt: 1.5 d:

Bei Dysplasie des Ellenbogen- und des
Schultergelenks

4 Punkte (beidseitig)

Wie mir mitgeteilt wurde, ist nun aus diesem Grund meine Akte wieder bei der Med. Kommission zur Überprüfung.

Es lohnt sich, die festgestellten Schadenspunkte genau zu überprüfen und hierbei nicht gleich aufzugeben, sondern wirklich hartnäckig zu bleiben!

LG
Femme

Schadenstabelle 28 Jul 2013 08:39 #33314

  • Senomaus
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 137
  • Punkte: 1158
  • Honor Medal 2010
Hallo Braunauge,
genau diese Tabelle habe ich auch bekommen.
Aber in dem Begelitschreiben der Stiftung sind nur meine Schädigungen ohne Kennzahlen und ohne Punkte aufgeführt. Hier sind lediglich die Gesamtpunkte genannt.
In dem Schreiben was wir damals bekommen haben, wo es um die Mitteilung der jährlichen Sonderzahlung ging, war allerdings der Bescheid der 70´er Jahre beigefügt und da sind Kennzahlen dabei und eine Unterteilung in Innere und orthop. Schäden. Das andere habe ich nicht.

Der Herzfehler im inneren Bereich wurde mit 30 Punkte angesetzt.
Im orthop. Bereich habe ich: (60) Hüftschaden, (69) schwere Schädigung der Wirbelsäule, (20) fehlender Unterarmknochen, (28) fehlender Oberarmknochen, (006) fehlender Daumen, (010) fehlender 2. Finger, (008) Langfingerschaden. = 77,52 Punkte. Aber ich weiß halt nicht, wie sich diese Zahl auf die einzelnen Schädigungen verteilen.
Habe die Berechnung mal angehängt.

LG
Silvia
Anhang:
Lebe deinen Traum und träum nicht dein Leben.

Schadenstabelle 28 Jul 2013 09:16 #33315

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3041
  • Punkte: 2717
  • Honor Medal 2010
Hallo Silvia (jetzt habe ich es richtig geschrieben ),

Die Inneren Schäden wurden bei Dir mit 30 Punkten berechnet (Ziffer 2.2 Operabler Herzfehler mit Insuffizienz)

Wie Du schon selbst schreibst, ist es ohne weitergehende Auskünfte der Conterganstiftung und wahrscheinlich auch der Medizinischen Kommission nicht möglich, die genaue Bepunktung der orthopädischen Schäden selbst zu ermitteln. Ich würde die Stiftung auffordern, die genaue Punkteermittlung mit Diagnoseziffern und Schadenspunkten mitzuteilen, ggf. schriftlich mit Fristsetzung. Solltest Du der Meinung sein, dass Dir mehr Schadenspunkte zustehen, würde ich schon jetzt vorsorglich einen Revisionsantrag bei der Conterganstiftung stellen, damit die 3-monatige Frist aufgrund der geänderten Rechtslage gewahrt ist. Hierfür hättest Du Zeit bis spätestens 31.10.2013.
Grüsse Euch

Braunauge

Schadenstabelle 28 Jul 2013 12:33 #33320

  • Senomaus
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 137
  • Punkte: 1158
  • Honor Medal 2010
vielen Dank Braunauge, das werde ich tun.

LG
Silvia
Lebe deinen Traum und träum nicht dein Leben.

Schadenstabelle 28 Jul 2013 15:44 #33325

  • Senomaus
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 137
  • Punkte: 1158
  • Honor Medal 2010
Ich werde den Punkt von Petra bei mir auch nochmal angehen,
denn bei mir steht das gleiche drin. Nur die 028
Lebe deinen Traum und träum nicht dein Leben.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.19 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen